Willkommen auf der Sonnenterrasse, am Oberrieder Weiher

Öffnungszeiten (witterungsabhängig)




Der Oberrieder Weiher im Günztal bei Breitenthal hat einiges zu bieten. 

 

Wegen seinem vielfältigen Angebot hinsichtlich der Freizeitgestaltung ist der Oberrieder Weiher ein beliebtes und familienfreundliches Ausflugsziel für Jung und Alt. 

 

Eine wunderschöne Landschaft, Badespaß pur, wandern und hinterher eine gemütliche Einkehr auf der Sonnenterrasse. Oder man geht gleich zur Sonnenterrasse und schaut bei einem Getränk oder einer Brotzeit den Menschen bei ihrem fröhlichen Treiben zu. 

 

Der Oberrieder Weiher ist nicht einfach nur ein Baggersee. Inzwischen ist er ein gut organisierter Badesee mit einer hervorragenden Wasserqualität, die regelmäßig kontrolliert wird. Der Oberrieder Weiher wird außerdem von der Wasserwacht Krumbach betreut.

 

Auch Segler und Taucher finden am Oberrieder Weiher beste Voraussetzungen.

Der Oberrieder Weiher ist der größte im bayrischen Schwabenland.

 

Im südwestlichen Teil des See´s befinden sich 3 kleine, heute vor allem mit Silber-weiden bewachsene Inseln.

 

Diese entstanden, weil man zu Beginn der Phase des Kiesabbaus eine Überlandleitung, die über den See führte, nicht verlegen wollte. Auf den drei Inseln standen die Strommasten. Später wurde die Stromleitung um den See herum verlegt.

 

Sei es mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Motorrad, der Oberrieder Weiher ist immer einen Ausflug wert.

 

Aber nicht nur Badegäste, Taucher und Segler haben in dieser wunderbaren Umgebung ihre Freude, auch Wanderer, Spaziergänger und Naturfreunde können sich in der umliegenden Landschaft erholen und vom Alltag einmal gründlich abschalten.